Granulatklassierer.

Zum Sieben von Granulat-Korngrößen.

Unsere Klassierer machen als kontinuierliche Siebeinrichtungen das Sieben von Granulaten leicht. Durch translatorische Bewegungen wird ein Hüpfen des Granulates vermieden. Der Antrieb der Klassierer ist frequenzgeregelt und stufenlos verstellbar. Die neuste Generation der TK-K Klassierer haben optimierte Siebe und können optional mit einem Klopfer ausgerüstet werden, um verstopfte Siebe zu befreien.

Die Siebeinsätze – standardmäßig mit Lochungen von 2 bis 8 mm – sind schnell wechselbar, einfach zu reinigen, gut zugänglich und wartungsfreundlich.

Alle produktberührenden Bauteile fertigen wir aus rostbeständigem Edelstahl. Für problemlose Verbindungen verfügen alle Ein- und Ausläufe über Anschlüsse für das JACOB-Rohrsystem.

Haben Sie Interessen an einem Test-Klassierer? Kontaktieren Sie uns und überzeugen Sie sich von den Vorteilen unserer TK-K Systeme. Ihre Testmaschine steht schon bereit.

Mehr Informationen zum TKK

Datenblatt_TK-K.pdf (746,5 KiB)