Kontinuierliche Siebwechsler.

Die Dauerläufer.

Bei diesem Doppelbolzensystem verbleibt ein Siebbolzen während des Siebwechsels in Produktionsstellung, so dass der Schmelzefluss über die zweite Siebstelle aufrechterhalten wird. Entsprechende Entlüftungsnuten im Siebbolzen sorgen beim Siebwechsler dafür, dass keine Luft in den Prozess gelangt.

Video Kontinuierlicher Siebwechsler TSK

Mehr Informationen zum TSK:

Datenblatt_TSK.pdf (1,2 MiB)

Mehr Informationen zum TASK:

Datenblatt_TASK.pdf (884,8 KiB)