Anfahr- und Wegeventile.

Polymerventile zum Umlenken der Schmelze.

Trendelkamp Anfahr- und Wegeventile werden überall dort eingesetzt, wo eine Schmelze umgelenkt wird bzw. separiert oder vereint werden muss. Der Ventilbolzen wird dabei durch ein Hydraulikzylinder in kürzester Zeit in die jeweilige Ventilposition verfahren.

Mit Anfahrventilen von Trendelkamp sorgen Sie zum Beispiel für saubere Prozesse. Denn die Ventile verhindern, dass Folgeeinrichtungen z.B. nach einer Abschaltung oder einem Produktwechsel mit eben diesem Anfahrmaterial verunreinigt werden.

Die Ventile sind auch ideal geeignet für Prozesse, die ein Hochfahren der Produktionsanlage erfordern, bevor z.B. die Unter-Wasser-Granulierung problemlos gestartet werden kann.

Mehr Informationen zum TAV und TWV:

Datenblatt_TAV_TWV.pdf (820,8 KiB)